Die Qualitative Zwischenevaluation (QZE)
→ Ein wertvolles Feedback aus Sicht der Studierenden bekommen

Am Mittwoch, den 03. Mai 2017 fand in München der 1. Workshop zur Serie „Spezielle Kompetenzfelder“ im Rahmen des bayerischen Verbundprojekts „ProfiLehrePlus“ statt. Diese Veranstaltung widmete sich dem Thema „Evaluation“ und betrachtete dieses aus drei Perspektiven mit Beispielen aus den Universitäten … Weiterlesen

Erfassung von Wünschen Studierender zur Verbesserung von Lehrveranstaltungen mit hohen Misserfolgsquoten
→ Hochschuldidaktische Kurzinfos 55.2016

Viele Studierende machen früher oder später in ihrem Hochschulstudium die Erfahrung eines Misserfolgs und verfehlen die Anforderungen für das Bestehen einer Lehrveranstaltung. Die Gründe hierfür sind vielfältig und die Zuschreibung zu Einzelursachen meist schwierig. Persönliche Faktoren wie die Motivation zum Lernen oder Prüfungsangst können ebenso eine Rolle spielen wie das Lehrangebot an sich. Während die individuellen Faktoren oft nicht leicht beeinflusst werden können, lässt sich von Seiten der Lehrenden Vieles tun, um die Lehre so zu verbessern, dass möglichst vielen Studierenden ein erfolgreicher Abschluss ihres Studiums ermöglicht wird.

Weiterlesen

Lehrstudien als kooperative Methode zur Verbesserung der Hochschullehre
→ Hochschuldidaktische Kurzinfos 52.2016

Es gibt zahlreiche Methoden zur Verbesserung der Hochschullehre, die etwa darauf abzielen, das eigenverantwortliche Lernen, die Teamfähigkeit oder das kritische Denken von Studierenden zu verbessern. Eine Herausforderung bei der Gestaltung derartiger Methoden ist, dass viele Elemente guter Hochschullehre „implizit“ sind, d. h. sie scheinen an bestimmte „gute“ Lehrende gebunden zu sein, welche mit ihrem ganz individuellen Lehrstil positive Lernergebnisse auf Seiten der Studierenden erzielen, ohne dies in jedem Fall Außenstehenden erklären zu können.

Weiterlesen

Schriftliche Lehrveranstaltungsevaluation mit adaptierbaren Fragebögen
Beispiel Forschungsmethodik
→ Hochschuldidaktische Kurzinfos 46.2015

Autoren: Rima Ashour, Thomas Binder & Florian Filler, Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg, Büro für Qualitätsmanagement

In dieser Kurzinformation wird dargestellt, wie die schriftliche Lehrveranstaltungsevaluation mit Hilfe von Fragebogenverfahren erfolgen kann und wie diese Fragebögen adaptiv angepasst werden können, damit Lehrende Feedback zu ihren spezifischen Anliegen von den Studierenden bekommen.

Weiterlesen

Individuelle Bewertungen in Gruppenarbeiten: gegenseitige Rückmeldungen unter Studierenden mit Reflexionsbögen
→ Hochschuldidaktische Kurzinfos 35.2015

Kurzinfos_ZiLL_35-2015_Bewertungsleitfaden Autor: Martin R. Fellenz, University of Dublin, Trinity College Aus der Reihe: Schriften zur Hochschuldidaktik. Beiträge und Empfehlungen des Fortbildungszentrums Hochschullehre der Friedrich-­Alexander Universität Erlangen-Nürnberg. Quelle Fellenz, M. (2006). Toward fairness in assessing student groupwork. A protocol for peer evaluation … Weiterlesen