Christian Doelker: Der Medien-Code.
→ Kurz vorgestellt – Rezensionen

Was passiert, wenn die Schauspielerin Marilyn Monroe als Vertreterin von Film und Medien, die französische Impressionistin Berthe Morisot, der Begründer der Evolutionstheorie Charles Darwin, Comenius, seinerzeit Pädagoge und Theologe, sowie Platon als Vertreter der antiken griechischen Philosophie über die digitale Gesellschaft diskutieren? Es entsteht ein spannender und vor allem vielschichtiger Diskurs, der zum Nachdenken anregt!

Weiterlesen

Nina Kahnwald et al.: Informelles Lernen Studierender mit Social Software unterstützen. Strategische Empfehlungen für Hochschulen.
→ Kurz vorgestellt – Rezensionen

In dem Verbundprojekt „Learner Communities of Practice“, das von 2009 bis 2012 an sächsischen Hochschulen durchgeführt wurde, sind die Forscherinnen und Forscher der Frage nachgegangen, wie Hochschulen informelles Lernen von Studierenden gezielt mithilfe von Social Media unterstützen können und was es dabei zu beachten gilt. Die Ergebnisse, die in dem Buch vorgestellt werden, sind nicht nur für Lehrende und Entscheidende an Hochschulen, sondern generell für Aus- und Weiterbildungseinrichtungen interessant, die sich mit der Förderung des informellen Lernens beschäftigen.

Weiterlesen